Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Aktuelle Artikel
Studie
Unternehmen rüsten Datensicherheit erst zu spät auf
Goldbarren

Sie lagern zuhause Goldbarren. Doch eines Abends wird Ihre Haustür aufgebrochen und das Gold gestohlen. Anschließend kaufen Sie einen Safe dafür. Klingt unsinnig? Prinzipiell halten es viele Unternehmen mit sensiblen Daten nicht anders. Das zeigt eine Umfrage von Gemalto. Die EU möchte diesen Zustand ändern. Ab Mai 2018 tritt die EU-DSGVO in Kraft.

 

Perimeter-Sicherheit vor Datenschutz?

Für den Data Security Confidence Index Report 2017 von Gemalto wurden insgesamt 1050 IT-Experten befragt. In der Essenz waren sie sich sicher,...

» Lesen Sie mehr
News
Antidiskriminierungsgesetz für Algorithmen in Vorbereitung
Matrix

Justizminister Heiko Maas hat ein Antidiskriminierungsgesetz für die digitale Welt vorgeschlagen. Angelehnt an das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz für die analoge Welt soll eine Behörde das Programmieren ohne Vorurteile überwachen und digitale Diskriminierung durch Algorithmen unterbinden. 

Algorithmen können darüber entscheiden, welche Angebote Kunden von Unternehmen erhalten und welche Inhalte den Nutzern sozialer Netzwerke und Suchmaschinen zur Verfügung gestellt werden. Dies komme laut Maas einer Filterfunktion gleich und...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Blackout?! Deutschlands Infrastruktur könnte jederzeit gehackt werden
Windrad

Schon ein kurzer Stromausfall kann im Unternehmensalltag große Folgen haben: Server müssen neugestartet werden, die komplette Büroarbeit ruht, solange alles dunkel ist. Meist sind diese Ausfälle zeitlich sehr begrenzt. Schon nach einer kurzen Kaffeepause geht der Strom wieder. Doch was, wenn sich der Stromausfall über Tage oder gar Wochen ziehen würde?

Dass das gar nicht so unwahrscheinlich ist, zeigt eine Dokumentation der ARD mit dem Titel „Wir hacken Deutschland“. Gemeinsam mit White Hat Hackern hat die ARD die deutsche Energieinfrastruktur auf...

» Lesen Sie mehr
Trend
Quantencomputer – die Zukunft der Rechner?
Quanten

Sie stehen bereits bei Banken, beim Militär und in diversen Forschungseinrichtungen: Sogenannte Quantencomputer. Hierbei handelt es sich um Spezialrechner, die mit umgerüsteten Glasfasernetzen arbeiten. Zentrales Merkmal ist die quantenmechanische Behandlung des Lichts, das durch die Netzwerkleitungen geschickt wird. 

 

Die notwendige Infrastruktur ist noch nicht verfügbar

Die Quanteninformationstechnologie wird immer komplexer und vielseitiger – Höchstgeschwindigkeiten in der...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Die Qual der Wahl: Massenspeicher
Festplatte

Fallende Preise zeichnen den Markt der Speichermedien seit mehreren Jahren maßgeblich aus. Bisher waren vor allem Festplatten mit Magnetscheiben davon betroffen: Zuletzt kostete ein Gigabyte Speicherkapazität einen einstelligen Cent-Betrag. Die neue Solid-State-Technologie hingegen kostete oft ein Vielfaches davon – trumpfte allerdings mit enormen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten auf. Je nach Verwendungszweck haben beide Speicherarten ihre Daseinsberechtigung. Auch die Hybrid-Varianten, die seit einiger Zeit vertrieben werden, können einen Blick wert sein.

...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Mit Strategie und smarter Technologie: Big Data für KMUs
Kmu

Datenmengen effektiv für das eigene Unternehmen nutzen – das ermöglicht Big Data im großen Stil. Dennoch halten sich viele KMUs bisher bei dem datenbasierten Ansatz zurück. Dabei bietet diese Herangehensweise viele Vorteile. Unternehmen lernen Kunden besser kennen und können individuell auf deren Bedürfnisse eingehen. Außerdem liefern die Analyseergebnisse Grundlagen für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen. Arbeitsprozesse werden effizienter und Kosten lassen sich einsparen. Verarbeitet werden Daten aus...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Erfolgreiches Marketing von heute braucht Big Data und Kreativität
Stifte

Don Draper hat es gezeigt: Um ein erfolgreicher Marketeer zu sein, sind die richtigen Ideen und etwas Mut unabdinglich. Doch die ‚Mad Men’ um Draper hatten noch nicht die Möglichkeit, auf ausführliche Datenanalysen ihrer Zielgruppen zurückzugreifen und so ihre Kampagnen noch erfolgreicher zu gestalten.

Anders sieht es heute aus, denn Big Data ist das Schlagwort der Stunde. Informationen über Konsumenten können im großen Stil anonym erhoben und ausgewertet werden. Davon profitiert auch das Marketing. Vorsicht ist dennoch bei diesem Trend angebracht:...

» Lesen Sie mehr
News
Wirtschaftsministerin treibt Digitalisierung im Gesundheitswesen voran
Arzt

Mit einem Anteil am Bruttoinlandsprodukt von zwölf Prozent ist das Gesundheitswesen einer der größten Wirtschaftssektoren in Deutschland. Doch Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries sieht diesen Sektor noch nicht ausreichend digitalisiert. Durch das Defizit der Gesundheitswirtschaft in der Digitalisierung würden sich vorrangig Nachteile für die Patienten ergeben. Zum einen verhindere die fehlende Digitalisierung, dass innovative Start-Up-Unternehmen sich in der Branche etablieren können. Diese Unternehmen tragen mit ihren innovativen Produktentwicklungen...

» Lesen Sie mehr
News
Plant China die totale Überwachung bis 2020?
U%cc%88berwachung

Es erinnert an 1984 oder Minority Report: Die chinesische Regierung arbeitet derzeit offenbar an einem umfassenden Sozialkreditsystem für Bürger. Bereits 2020 soll es voll einsatzfähig sein. China macht damit deutlich: Die missbräuchliche Nutzung von Big Data kann dazu verwendet werden, digitale Überwachung zu perfektionieren.

Durch den digitalen Wandel sind Überwachungsmethoden wie Aufenthaltsregistrierung, Polizei und Personenspitzel nicht mehr ausreichend – Regimekritiker tauschen sich online aus. Unter dem Deckmantel, Vertrauen zu sichern, versucht...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Big Data im Marketing richtig nutzen mit Data Management Plattformen
Datenmanagement

Ihre letzte Werbekampagne verzeichnete eine sehr hohe Reichweite – doch es liefen kaum zusätzliche Bestellungen über den Webshop ein. Wie kann das sein? Möglicherweise fühlten sich viele Kunden nicht richtig angesprochen. Dementsprechend überlegen Sie, was das nächste Mal besser laufen könnte. Ein zeitgemäßer Ansatz wäre es, datenbasiertem Marketing eine Chance zu geben. Ihr Zugang dazu könnte eine Data Management Plattform (DMP) sein.

 

Big Data im Marketingalltag setzt auf Data Management Plattformen

Data Management...

» Lesen Sie mehr

<< ältere Beiträge
Loader